00423 371 17 17

Fehlbissstellungen

Die Fehlsteuerung im Kieferwachstum führt zu Bissstörungen. Diese können Sprech- und Essschwierigkeiten mit sich bringen und zu einer Fehlbelastung der Kiefergelenke und der Kaumuskulatur führen.

Viele Fehlbissstellungen können mithilfe der Kieferorthopädie, also einer Zahnstellungskorrektur, behoben werden. In ausgeprägten Fällen braucht es zusätzlich eine chirurgische Korrektur.

Wir begleiten unsere Patienten durch die kieferorthopädische Behandlungsphase, welche gleichzeitig als Planungsphase für die chirurgische Korrektur genutzt wird. Wir planen die Operation mithilfe von Modellen, Fotos und Röntgenaufnahmen, damit der Eingriff im Spital sicher, effizient und mit dem optimalen Ergebnis für den Patienten durchgeführt werden kann.